Verliebt, verlobt, ...


"Die schönsten Momente im Leben sind nicht die, in denen man atmet,
sondern die, die einem den Atem rauben."



Wird im Moment aus zeitlichen Gründen nicht angeboten.



Warum ein Paarshooting / Engagement-Shooting?

Ein Engagement-Shooting bietet sich aus unterschiedlichen Gründen an. Zunächst einmal kann es originär bei der Frage aller Fragen eingesetzt werden. Aus dem Paarshooting von Verliebten wird dann das Engagement-Shooting, mit dem Hauptzweck den Zauber dieses unwiederbringlichen Moments einzufangen, die Überraschung, die überströmende Freude ....
Ist man bereits verlobt, kann ein Paarshooting am Verlobungsort "nachgestellt" werden, um Fotos für "Save the Date-Karten" bzw. Einladungskarten zu erhalten. Als angenehmer Nebeneffekt lernen sich Brautpaar und Fotograf hier näher kennen. Der Fotograf bekommt ein Gefühl dafür, wie sich das Brautpaar vor der Kamera verhält. Nicht zuletzt läßt sich dieser Termin auch gleich für ein Planungsgespräch nutzen. Braut und Bräutigam können hier ihre Vorstellungen und Wünsche einbringen.

Der beste Zeitpunkt für das Engagement-Shooting?

Sollen die Fotos für Einladungskarten genutzt werden, muss der Termin schon frühzeitig geplant werden. Etwa drei Monate vor dem Termin werden Hochzeitseinladungen in der Regel verschickt.